top of page

 was wir tun

Madnesst_225_retuschiert.jpg

 MADNESST

Der Verein MADNESST ist ein Kollektiv von Aktivist:innen, die sich für das Thema „psychische Gesundheit“ einsetzen. Alle Aktivmitglieder und Allies kennen psychische Krisenerfahrungen, sind also Betroffene.

Sowohl individuell, als auch im Kollektiv gehen wir an die Öffentlichkeit; mit unseren Geschichten, unseren daraus resultierenden Erkenntnissen und kreativen Zeugnissen unserer Erfahrungen.

MADNESST, das "verrückte Nest", steht symbolisch für einen sicheren Ort, an welchem sich unser Aktivismus entdecken, entfalten und manifestieren kann. Gegründet wurde er im Sommer 2020.

Zusammen entwickeln, organisieren und führen wir Formate durch, welche zur Enttabuisierung und Entstigmatisierung psychischer Krisenerfahrungen beitragen. Wir schaffen Räume für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Dabei lautet unsere Grundhypothese: „Entstigmatisierung passiert dort, wo eine authentische Begegnung mit den Stigmatisierten und ihrer Schaffenskraft, mit ihrer Lebendigkeit und ihrem Menschsein ermöglicht wird.”

Individuell kannst du uns für Formate buchen, die ähnliche Ziele verfolgen. Gerne vermitteln wir dir Aktivist:innen, die zu deiner Veranstaltung passen.

Als Kollektiv treten wir in unserem Debüt-Format auf, welches bereits im oxyd Winterthur, im Tanzhaus Zürich und in der Lokremise St.Gallen zu sehen war. Buche dieses hier

Durch den Aktivismus wünschen wir uns in erster Linie, Betroffene zu inspirieren. Sodass sie ihre Erfahrungen langfristig als Ressource und Grundlage für Transformation wahrnehmen, daraus schöpfen, erschaffen und ihrer Geschichte Ausdruck verleihen. Auf ihre persönliche Art und in ihrem persönlichen Kontext.

Mit der Selbstbezeichnung "mad" beanspruchen wir einen Begriff für uns, welcher oft für die Diskriminierung von Betroffenen verwendet wird. Damit stellen wir seine negative Bedeutung in Frage.

Mehr zu unserer Grundhaltung findest du im Manifest.

Informiere dich vertiefter über unseren Verein in den Statuten 2023 und unserem ersten Jahresbericht 2022.

was wir tun

botschafter:innen

BOTSCHAFTER:INNEN

wo wir sind

wo

wo wir waren

  • Kooperation mit dem Recovery College Bern: Zusammen an die Mad Pride Lausanne
    Kooperation mit dem Recovery College Bern: Zusammen an die Mad Pride Lausanne
    Sa., 07. Okt.
    07. Okt. 2023, 19:00 – 19:05
    Lausanne, Lausanne, Schweiz
    07. Okt. 2023, 19:00 – 19:05
    Lausanne, Lausanne, Schweiz
    MADNESST und das Recovery College Bern schliessen sich zusammen, um gemeinsam mit dem Zug an die Mad Pride zu reisen und in Lausanne einen verrückten Tag zu verbringen! Im Zug wird es zudem interaktive und gestalterische Angebote geben. Für alle, die Lust darauf haben!
  • Kooperation mit M2ACT x BURNING ISSUES: MADNESST am Marktplatz der Möglichkeiten
    Kooperation mit M2ACT x BURNING ISSUES: MADNESST am Marktplatz der Möglichkeiten
    Sa., 16. Sept.
    16. Sept. 2023, 09:00
    Bern, Marzilistrasse 47, 3005 Bern, Schweiz
    16. Sept. 2023, 09:00
    Bern, Marzilistrasse 47, 3005 Bern, Schweiz
  • Kooperation mit Empathie Stadt Zürich: MADNESST interner Workshop zu Empathie und Konfliktlösung mit Annabelle Ehmann
    Kooperation mit Empathie Stadt Zürich: MADNESST interner Workshop zu Empathie und Konfliktlösung mit Annabelle Ehmann
    So., 03. Sept.
    03. Sept. 2023, 13:30 – 16:30
    Jungle Folk Studio, Sihlquai 55, 8005 Zürich, Schweiz
    03. Sept. 2023, 13:30 – 16:30
    Jungle Folk Studio, Sihlquai 55, 8005 Zürich, Schweiz
    Einmal pro Jahr organisieren wir einen internen Workshop für unsere Aktiv-, Passivmitglieder, betroffenen Gönner:innen, Allies und Botschafter:innen. Dabei geht es einerseits um die potenziell inspirierenden Inhalte und andererseits um einen Begegnungsraum für alle Menschen, die uns unterstützen.
  • Kooperation mit VASK: MADNESST Debüt in der Lokremise St. Gallen
    Kooperation mit VASK: MADNESST Debüt in der Lokremise St. Gallen
    Sa., 10. Juni
    10. Juni 2023, 10:00 – 11:45
    St. Gallen, Lokremise St. Gallen, Grünbergstrasse 7, 9000 St. Gallen, Schweiz
    10. Juni 2023, 10:00 – 11:45
    St. Gallen, Lokremise St. Gallen, Grünbergstrasse 7, 9000 St. Gallen, Schweiz
    Zum dritten Mal führen wir unser "Debüt" auf; mit Jenn Unfug als Moderator:in und drei neuen Talkgäst:innen, Martin Fankhauser, Simon Froehling und Simone Fasnacht. Unser Format ergänzt die Mitgliederversammlung der VASK Ostschweiz und lädt alle Interessierten herzlich dazu ein.
  • MADNESST Mein verrückter Beitrag: Shooting für Videokampagne
    MADNESST Mein verrückter Beitrag: Shooting für Videokampagne
    So., 26. März
    26. März 2023, 13:00 – 18:00
    Frauenfeld, 8500 Gerlikon, Schweiz
    26. März 2023, 13:00 – 18:00
    Frauenfeld, 8500 Gerlikon, Schweiz
    Mit einer Gruppe von Verrückten haben wir uns getroffen, um individuelle Beiträge zu filmen, welche die Diversität von Menschen mit psychischen Krisenerfahrungen und deren Lebensentwürfen abbilden. Diese "verrückten Beiträge" werden früher oder später auf unserem Instakanal erscheinen.
  • MADNESST Versammlung: Aktivmitglieder
    MADNESST Versammlung: Aktivmitglieder
    So., 05. Feb.
    05. Feb. 2023, 15:00
    Jugendkulturhaus Dynamo Zürich, Wasserwerkstrasse 21, 8006 Zürich, Schweiz
    05. Feb. 2023, 15:00
    Jugendkulturhaus Dynamo Zürich, Wasserwerkstrasse 21, 8006 Zürich,