WAS WIR TUN

 MADNESST ist ein Netzwerk von Menschen, die sich zusammen für eine Enttabuisierung und Entstigmatisierung von psychischen Erkankungen einsetzen. Um die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren, werden kulturelle Formate geschaffen, die den Fokus auf die Ressourcen der psychisch Erkrankten legen.

MADNESST als Kunstwort vereint zwei zentrale Begriffe.

MADNESS im Sinne von Wahnsinn und Verrücktheit spielt auf das psychische Leiden an. Durch die negative Konnotation der Ausdrücke wird zudem deutlich, dass Erkrankte immer noch diskriminiert werden.

NEST als Symbol für einen geschützten Ort, wo Leben entsteht, sich entfaltet und manifestiert, weist auf die kreative Schöpfungskraft unserer Community hin.

Denn psychisches Leid und Kreativität liegen oft nahe beinander. 

 

WER WIR SIND

 

Simone

KONTAKT

Hat dich MADNESST neugierig gemacht?

Willst du Teil unserer Community werden? 

Hast du Fragen oder Anregungen?

Was auch immer es ist: Wir freuen uns über jede einzelne Kontaktaufnahme!

  • Instagram
 

©2020 MADNESST